Flugsport: Air Race soll 2022 wiederbelebt werden

Nach zwei Jahren Pause soll die Flugsport-Rennserie Air Race 2022 wiederbelebt werden. Die von 2003 bis 2019 von Red Bull veranstalteten Events sollen unter den Fittichen des Welt-Flugsport-Verbands (FAI) im ersten Quartal des kommenden Jahres einen Neustart bringen. Die World Championship Air Race (WCAR) wird die Erfahrung von über 90 Rennen in 34 verschiedenen Städten weltweit einbringen. Es gebe Zusagen der weltbesten Rennpiloten, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten