Fußball: Nach Fürth-Sieg 4 Teams in 2. GER-Liga vorne punktgleich

Fürther besiegten Kiel zum Abschluss der 22. Runde mit 2:1

Das Aufstiegsrennen in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga wird immer mehr zu einem echten Krimi. Nach dem 2:1-Heimerfolg von Greuther Fürth gegen Holstein Kiel am Montagabend liegen nach der 22. Runde gleich vier Teams an der Tabellenspitze nach Punkten gleichauf. Der Hamburger SV ist aufgrund des besten Torverhältnisses knapp vor den von Rang vier auf zwei vorgestoßenen Fürthern sowie dem VfL Bochum und auch Kiel in der Pole Position.

Nach dem frühen Kieler Führungstreffer durch Joshua Mees (4.) sorgte Ex-Salzburg-Stürmer Haavard Nielsen für den Ausgleich (27.). Der Goldtreffer war dann ein Eigentor von Alexander Mühling (83.).

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten