Hainburger Haydngesellschaft mit breitem Jubiläumsprogramm

Festkonzert zum 40-jährigen Bestehen als Höhepunkt - Auftaktabend für 13. Februar geplant

Zum 40-jährigen Jubiläum wartet die Hainburger Haydngesellschaft in den kommenden Monaten mit einem breiten Programm und Werken von Joseph Haydn in unterschiedlichen Formationen und Bearbeitungen auf. Als Höhepunkt darf wohl das Festkonzert am 29. Mai gelten, das Geiger Benjamin Schmid mit den Salzburger Orchestersolisten unterstützt von Pianistin Ariane Haering bestreiten wird. Der Saisonauftakt soll einer Aussendung zufolge am 13. Februar erfolgen.

Am ersten Abend greift das Klavierduo Ferhan und Ferzan Önder in die Tasten. Präsentiert werden im Zusammenspiel mit dem Arcis Saxophon Quartett romantisch-schwelgerische Tanzmelodien. "Intime Kostbarkeiten" bringt am 13. März Thomas Rösner am Pult der Beethoven Philharmonie gemeinsam mit dem Cellisten Jeremias Fliedl zum Erklingen. Den Abend des 10. April gestaltet das Janoska-Ensemble mit dem Programm "The Big Bs".

Publikumsliebling Daniela Fally demonstriert unter dem Titel "Je veux vivre" mit Highlights aus Oper und Operette Lebensfreude. Begleitet wird sie am 25. September von der Webern Kammerphilharmonie unter der Leitung des kolumbianischen Dirigenten Roger Diaz Cajamarca. Eindrücke für das Gehör bietet im Rahmen des Klangfests (23. Oktober) Vahid Khadem-Missagh mit dem Festivalorchester Accademia Allegro Vivo.

Im Rahmen der vorletzten Veranstaltung entert am 27. November der Wiener Concert-Verein unter der Leitung von Patrick Hahn die Bühne. Weiters zu erleben ist Matthias Bartolomey als Solist von Haydns Cellokonzert in C-Dur. Für den Jahresausklang sorgt am 11. Dezember das Zemlinsky Ensemble Wien mit weihnachtlichen Klängen unter dem Motto "Joy the world". Als Solisten sind Elisabeth Plank, Karin Bonelli und Stefan Plank mit von der Partie.

(S E R V I C E - Hainburger Haydngesellschaft, Information und Kartenreservierung: Tel. 0664 / 736 164 93, www.haydngesellschaft.at)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten