Kärnten-Wahlen: Vorläufige Ergebnisse der großen Städte am Sonntag

Auszählung der Briefwahlstimmen wird wohl bis Montag dauern - Zutritt zum Pressezentrum in Villach nur mit Antigentest

In den größeren Städten Kärntens wird es bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am kommenden Sonntag aller Voraussicht nach nur vorläufige Resultate geben. Dafür ist die enorm hohe Zahl der Wahlkarten verantwortlich, die erst nach den regulär abgegebenen Stimmen ausgezählt werden dürfen.

Die beiden größten Städte Klagenfurt und Villach haben bereits angekündigt, am Sonntagabend das vorläufige Wahlergebnis bekannt zu geben. Beide Kommunen richten ein Pressezentrum ein, jenes in Klagenfurt befindet sich im Rathaus, Villach richtet ein Pressefoyer im Bambergsaal im einstigen Parkhotel ein. Um Zugang zu erhalten, muss man sich anmelden, in Villach muss außerdem ein negativer Antigentest vorgewiesen werden, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten