Mann verlor in Supermarkt in Neapel Diamanten im Wert von 50.000 Euro

Suche nach Eigentümer bisher ergebnislos

Ein Unbekannter hat in einem Supermarkt in Neapel ein Säckchen mit drei Diamanten im Wert von 50.000 Euro verloren. Ein Mitarbeiter des Geschäftes fand das Säckchen, das dem Kunden aus einer Tasche herausgerutscht war, und übergab es dem Direktor der Filiale. Dieser wartete vergebens auf den Eigentümer. Der Besitzer meldete sich nicht.

Der Mann wurde von Videoüberwachungsanlagen im Supermarkt aufgenommen, während er an der Kasse zahlte, kurz nachdem er die Diamanten verloren hatte. Der Direktor der Filiale wandte sich über lokale Zeitungen an die Öffentlichkeit, um den Eigentümer der Diamanten zu finden - vorerst ohne Ergebnis. Im Säckchen befand sich ein Zertifikat, das die Echtheit der Edelsteine bezeugt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten