Moderna will zwischen 25 und 37 Dollar pro Covid-Impfdosis verlangen

Konzernchef Bancel: "Es geht uns nicht um den maximalen Gewinn"

Der Pharmakonzern Moderna will für eine Dosis seines Covid-Impfstoffes von Regierungen zwischen 25 und 37 Dollar (zwischen rund 21 und 31 Euro) verlangen. "Das ist ein fairer Preis, wenn man bedenkt, wie hoch die Kosten für das Gesundheitssystem sind, wenn ein Mensch schwer an Covid-19 erkrankt", sagte Konzernchef Stephane Bancel der "Welt am Sonntag" laut Vorabbericht. "Es geht uns nicht um den maximalen Gewinn."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten