Radfahrer (70) bei Graz von Lkw gerammt - lebensgefährlich verletzt

Vom Rettungshubschrauber C12 ins LKH Graz geflogen

Ein 70 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagnachmittag in Feldkirchen südlich von Graz beim Überqueren einer Hauptstraße von einem Lkw gerammt und niedergestoßen worden. Der Grazer wurde lebensgefährlich verletzt und vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz geflogen. Ein Alkotest mit dem Lkw-Lenker verlief negativ, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte.

Der Radfahrer wollte gegen 13.45 Uhr über die Kalsdorfer Straße fahren und wurde dabei vom Lkw erfasst. Ein Tiroler (44) leistete Erste Hilfe, bis der Notarzt die Reanimation übernahm. Die Straße war bis 15.20 Uhr für den Verkehr gesperrt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten