Razzia im Clanmilieu in Berlin und Hamburg

500 Einsatzkräfte im Einsatz

Die Berliner Polizei ist am Donnerstag in der Früh gegen organisierte Kriminalität im Clanmilieu vorgegangen. Rund 500 Einsatzkräfte von Landes- und Bundespolizei seien im Einsatz, twitterte die Generalstaatsanwaltschaft. Vollstreckt würden zur Zeit 27 Durchsuchungsbeschlüsse und drei Haftbefehle in Berlin und Hamburg.

Ermittelt werde wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung und weiterer Straftaten, sagte der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner. Es gehe um Tatverdächtige aus arabischstämmigen Großfamilien und zum Beispiel um Querverbindungen zum Rockermilieu. Er machte zunächst keine weiteren Angaben und kündigte eine Mitteilung zu einem späteren Zeitpunkt an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten