Ski alpin: Positive Schneekontrolle für Bewerbe in Kitzbühel

Geht es nach der Schneelage, steht den alpinen Ski-Weltcup-Rennen in Kitzbühel nichts im Wege. Der Internationale Ski-Verband gab am Freitag nach der offiziellen Schneekontrolle "Grünes Licht" für die diesmal aufgrund der Coronavirus-Pandemie ohne Zuschauer stattfindenden Hahnenkammrennen. Den Auftakt bildet am 22. Jänner der Super-G, gefolgt von der Abfahrt (23. Jänner) und dem Slalom (24. Jänner). Von 19. bis 21. Jänner stehen bereits Abfahrts-Trainings auf dem Programm.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten