Statistik - 610 Neuinfektionen in Tirol in den vergangenen 24 Stunden

169 Menschen im Spital - 3.754 aktuell infiziert

In Tirol waren mit Stand Freitagabend 3.754 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In den vergangenen 24 Stunden kamen 610 Neuinfektionen hinzu, 480 Menschen konnten dagegen für gesund erklärt werden. Insgesamt überstanden bisher 9.433 Personen die Infektion. Die Zahl jener Menschen, die mit oder an Covid-19 verstarben, blieb unverändert bei 122, teilte das Land mit. In den Spitälern mussten 169 Corona-Patienten behandelt werden, davon 28 auf der Intensivstation.

Am stärksten betroffen war weiterhin der Bezirk Innsbruck-Land mit 928 Infizierten, gefolgt von der Landeshauptstadt Innsbruck mit 814. Im Bezirk Schwaz galten 728 Menschen als infiziert. In Tirol wurden bisher 298.623 Tests durchgeführt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten