US-Börsen (Schluss) 1 – Klare Gewinne an der Wall Street

Die New Yorker Aktienbörsen haben am Montag fester geschlossen. Die Erholungsbewegung an der Wall Street vom Freitag ging damit zum Wochenauftakt weiter. Der Dow Jones gewann 410,10 Einheiten oder 1,51 Prozent auf 27.584,06 Zähler. Der Dow hatte zuvor vier Verlustwochen in Folge absolviert.

Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index steigerte sich um 1,61 Prozent auf 3.351,60 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index legte 1,87 Prozent auf 11.117,53 Zähler zu.

"Die Bullen melden sich zurück", titelten die Experten der US-Bank Citigroup in einem Tageskommentar. Seit dem Zwischentief der Vorwoche bei 26.537 Punkten hat der Dow nun schon wieder mehr als 1.000 Punkte an Boden gut gemacht. Laut einem Goldman-Sachs-Analysten positionieren sich die Anleger optimistischer, bevor die Karten in den kommenden Tagen mit wichtigen Wirtschaftsdaten neu gemischt werden. Dem Experten zufolge scheint ihnen auch die neue Welle der Coronavirus-Infektionen nun wieder weniger Sorgen zu bereiten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten