Wiener Börse (Schluss) 1 - ATX fest bei 3.039,43 Punkten

OMV umsatzstärkste Aktie

Die Wiener Börse hat am heutigen Dienstag bei gutem Volumen mit fester Tendenz geschlossen. Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Montag-Schluss (3.008,96) um 30,47 Punkte oder 1,01 Prozent auf 3.039,43 Zähler. Der ATX Prime schloss mit einem Plus von 0,90 Prozent oder 13,81 Punkten bei 1.541,57 Einheiten.

Nach einer kleinen Berg- und Talfahrt ging der ATX mit recht deutlichen Zugewinnen aus dem Handel. Das europäische Umfeld fand hingegen keine klare Richtung. In den Fokus rückte die amerikanische Geldpolitik. Notenbankchef Jerome Powell sagte bei der Präsentation des halbjährlichen geldpolitischen Berichts, bis zum Erreichen der gesetzten Ziele sei es noch ein weiter Weg. Gut gesucht zeigten sich unter den Einzelwerten in Wien die Öl- und Bankwerte.

Im prime market zeigten sich am Ende der Sitzung 18 Titel mit höheren Kursen, 16 mit tieferen und vier unverändert. Gehandelt wurden im prime market 5.364.458 Stück Aktien (Einfachzählung). Umsatzstärkste Aktie war OMV mit 793.968 Stück Aktien. Wertmäßig kam heute ein Umsatz im prime market von 161,483 Mio. Euro zu Stande, wovon 32,48 Mio. Euro allein auf OMV entfielen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten