Kalenderblatt

11. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

2003

Mit einem Festakt unter dem Motto "Graz fliegt" wird das Programm der Europäischen Kulturhauptstadt 2003 offiziell eröffnet.

1996

Elfriede Blauensteiner wird in ihrer Wiener Wohnung unter dem Verdacht festgenommen, mit blutzuckersenkenden Mitteln mehrere ihrer Lebensgefährten vergiftet zu haben. Die 64-Jährige gesteht zunächst fünf der ihr zur Last gelegten Delikte, widerruft aber wenig später.

1971

Große Bauerndemonstration gegen die SPÖ-Minderheitsregierung in Wien: 12.000 Teilnehmer blockieren mit über 7.000 Fahrzeugen den gesamten Verkehr in der Innenstadt.

1954

Im Großen Walsertal gehen 32, im Montafon, im Klostertal und im Bregenzer Wald weitere Lawinen ab und fordern insgesamt 125 Todesopfer.

1949

Aufhebung der Brot- und Mehlrationierung in Österreich.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten