Kalenderblatt

19. Dezember - Ereignisse in Österreich

Artikel teilen

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

2000

Österreich beantragt bei der EU-Kommission ein Importverbot für Rindfleisch, Rinder, Rindersamen- und -embryonen aus Deutschland.

1991

In den Morgenstunden wird Günther Ragger, der 26jährige Kärntner Schwager des deutschen Großindustriellen Friedrich Karl Flick, auf dem Weg von seinem Wohnsitz in Bad St. Leonhard (Kärnten) zur Arbeit von Kidnappern entführt.

1984

In der Stopfenreuther Au kommt es zu Zusammenstößen zwischen Aubesetzern und Gendarmerie, 19 Personen werden verletzt.

1970

Das Wiener Teilstück der Südautobahn wird dem Verkehr übergeben. Die Südautobahn ist durchgehend von Wien bis Wiener Neustadt befahrbar.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo