Kalenderblatt

2. Februar - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

2000

Bundespräsident Thomas Klestil betont in einem Interview, sollte er eine blau-schwarze Regierung angeloben, dann "nicht aus persönlicher Überzeugung, denn ich fürchte, dass Österreich international Schaden zugefügt wird". Außerdem: Die Parteivorstände von FPÖ und ÖVP nehmen das gemeinsame Regierungsprogramm an.

1989

Die bis dahin größte Anti-Opernball-Demonstration eskaliert zur Straßenschlacht. 1.200 teils vermummte Demonstranten schleudern Steine und Flaschen gegen die Polizei. Die Ausschreitungen fordern 52 Verletzte, darunter 27 Polizeibeamte und drei Journalisten.

1989

In der Per-Albin-Hanson-Siedlung in Wien-Favoriten wird die zehnjährige Christina Beranek von einem unbekannten Täter grausam misshandelt und ermordet. Die Kriminalisten gehen davon aus, dass das Kind demselben Sexualverbrecher zum Opfer fiel, der am 26. Oktober 1988 die 20-jährige Alexandra Schriefl in unmittelbarer Nähe des Tatorts ermordet hatte.

1931

Bei Graz wird die erste Postrakete der Welt gezündet. Sie befördert 102 Poststücke vom Gipfel zum Fuß eines Berges.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten