Kalenderblatt

31. Jänner - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1996

Die vier des Mordes an dem russischen Geschäftsmann Sergej Hodscha-Achmedov Angeklagten werden in Wien zu zwei Mal lebenslanger bzw. zehn und acht Jahren Haft verurteilt.

1961

In Wien wird der Österreichische Presserat gegründet.

1948

Nach der Verabschiedung des Südtirol-Autonomiegesetzes durch die italienische Nationalversammlung erklärt Außenminister Gruber, die österreichische Bundesregierung erachte eine freundschaftliche und dauerhafte Zusammenarbeit mit Italien fortan für gesichert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten