Die Kümmer-Nummer hilft weiter

Jobsuche

Die Kümmer-Nummer hilft weiter

Melissa ist 16 und hat die Schule abgebrochen: „Ich bin in die HTL gegangen und wollte einfach nicht mehr. Meine Noten sind immer schlechter geworden, irgendwann hab ich dann aufgehört. Ich bin eine Zeit lang nur so herumgelungert. Richtig blöd bin ich mir manchmal vorgekommen – die anderen gehen zur Schule und ich sitz einfach so rum.“ Heute kann Melissa darüber lachen. Jetzt hat sie eine Lehrstelle als Mediendesignerin. Da sind Kreativität und gute Ideen gefragt, da kann sie ihre Stärken einbringen. Ihre Lehrstelle hat Melissa nicht in einem Betrieb gefunden, sondern in einer Lehrwerkstätte von Jugend am Werk. Dort können Jugendliche ihre gesamte Lehrausbildung absolvieren.

Dass Melissa trotz der weltweiten Wirtschaftskrise relativ einfach eine Lehrstelle bekommen hat, liegt an der „Wiener Ausbildungsgarantie“, die von Vizebürgermeisterin Renate Brauner eingeführt wurde. Das bedeutet: Wenn du eine Ausbildung machen willst, bekommst du entweder einen Lehrplatz oder einen anderen Ausbildungsplatz. Du bekommst auch Hilfe, wenn du nicht weißt, wie es mit dir weitergehen soll.

Wenn du Fragen hast, wende dich am besten an die neue Kümmer-Nummer 0800 20 20 22 der Stadt Wien. Dort wird dir geholfen,

  • wenn du dich nach der Schule für eine Lehre entschließt, aber nicht weißt, wo du eine Lehrstelle findest.
  • wenn du die Schule geschmissen hast und nicht weißt, wie es weiter gehen soll.
  • aber auch wenn du nach Ende der Schulpflicht keine Lust auf Schule oder Lehre hast und dir überlegst, was du in Zukunft machen möchtest.

Tipp:
Kümmer-Nummer
Montag bis Freitag, 12 bis 17 Uhr
0800 20 20 22. Du kannst auch ein SMS an 0676 800 22 22 22 senden und wirst von der Kümmer-Nummer zurückgerufen.
Die Kümmer-Nummer ist auch auf Facebook vertreten.
Achtung: Die Kümmer-Nummer gibt es nur in Wien!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Mord-Alarm bei DSDS-Casting in Wien
25-Jährige erdrosselt Mord-Alarm bei DSDS-Casting in Wien
Polizisten fanden Leiche junger Deutscher zugedeckt am Boden - Verdächtige am Sonntag weiter befragt. 1
SPÖ-Chef Kern flüchtet nach Brüssel
Gibt Vorsitz 2019 ab SPÖ-Chef Kern flüchtet nach Brüssel
SPÖ-Chef peilt auch Spitzenkandidatur der Europäischen Sozialdemokraten an. 2
Austria-Fans schänden Grab von Rapid-Fan
Weil er Rapid-Fan war Austria-Fans schänden Grab von Rapid-Fan
Weil am Grab eines Mordopfers ein Rapid-Fanartikel steht, wurde die letzte Ruhestätte verwüstet. 5
"Waldmensch" lebt in Wien neben 100 Ratten
Trauriges Schicksal "Waldmensch" lebt in Wien neben 100 Ratten
Bei der Suche nach einem „Waldmenschen“ stieß die Naturwacht auf Franz. 6
Mann auf Wiener Mariahilfer Straße niedergestochen
27-Jähriger lebensgefährlich verletzt Mann auf Wiener Mariahilfer Straße niedergestochen
In Wien kam es auf offener Straße zu einem blutigen Disput. 7
Minister Hofer Augenzeuge bei Flugzeugabsturz - Pilot tot
Todes-Drama Minister Hofer Augenzeuge bei Flugzeugabsturz - Pilot tot
Fluggerät landete nach Start in Feld - Minister Hofer zu sterbenden Piloten: "Halte durch!" 8
Mord-Alarm in Wien: Sohn ersticht Vater
In Grimmgasse Mord-Alarm in Wien: Sohn ersticht Vater
Familien-Drama im 15. Wiener Gemeindebezirk - ein Serbe soll seinen Vater erstochen haben. 9
23-jähriger Oberösterreicher stirbt drei Tage vor seinem Geburtstag
Tödlich verletzt 23-jähriger Oberösterreicher stirbt drei Tage vor seinem Geburtstag
Der 23-Jährige starb bei Arbeiten für die Geburtstags-Feier eines Freundes. Besonders tragisch: Er hätte in drei Tagen selber Geburtstag gehabt. 10
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten