Justizministerin Berger: Überschreitung der EU-Kompetenz

EU-Rauchverbot

Justizministerin Berger: Überschreitung der EU-Kompetenz

Gesundheitskommissar Markos Kyprianou hatte kürzlich bindende Anti-Raucher-Gesetze auf europäischer Ebene angedacht. Für Berger ist das aber lediglich "ein Vorschlag eines einzelnen Kommissars, bei dem man sich fragt auf welcher Rechtsgrundlage er den macht"

Kompetenzüberschreitung der EU
"Ich habe Zweifel, dass es die Rechtsgrundlage gibt für ein generelles Rauchverbot", betont Berger. Ein totales Verbot würde nämlich die Gesetzgebungskompetenzen der EU überschreiten: "Die Union hat keine Kompetenz in der Gesundheitspolitik." Die Union könne in diesem Zusammenhang lediglich im Bereich des Arbeitnehmerschutzes tätig werden - "aber mehr nicht". Auch um ein Binnenmarkt-Problem handle es sich beim Raucher-Thema nicht.

Auch Rauchverbot am Arbeitsplatz fraglich
Zwar könne man mit dem Hebel "Arbeitnehmerschutz" schon sehr weit kommen, meint Berger. Fraglich ist für die frühere SP-Delegationsleiterin im Europaparlament aber sogar, ob sich damit ein totales Rauchverbot am Arbeitsplatz argumentieren ließe: "Wenn zum Beispiel ein Arbeitnehmer ein Einzelzimmer hat, in dem sonst niemand anderer arbeitet und er nur er sich selbst gefährdet, ist die Frage, wo da der Aufhänger ist."

Bundesregierung will Nichtraucher besser schützen
Derzeit gelten in den EU-Staaten unterschiedliche Nichtraucher-Bestimmungen. In Österreich ist Tabakkonsum in öffentlichen Gebäuden verboten, in der Gastronomie existiert nur eine freiwillige Selbstverpflichtung. Demnach müssen Lokale 40 Prozent der Sitzplätze im Nichtraucherbereich zur Verfügung stellen. Die Regierung plant aber eine Ausdehnung des Nichtraucherschutzes durch "strenge Regelungen auch in Lokalen" - konkret durch räumlich abgetrennte Raucherzonen.

Rauchverbote in EU-Ländern am Vormarsch
Ein totales öffentliches Rauchverbot gilt in Irland und Schottland, England, Wales und Nordirland ziehen im Sommer nach. In Schweden, Italien und Malta gilt ebenfalls ein Verbot, allerdings sind dort Raucherzonen in der Gastronomie erlaubt. In Frankreich wird das seit 1. Februar geltende Rauchverbot am Arbeitsplatz und in öffentlichen Gebäuden ab 2008 auch auf Gaststätten ausgeweitet. In Estland und Finnland treten entsprechende Einschränkungen im Juni in Kraft. In Belgien, Litauen, Spanien, Zypern, Slowenien und den Niederlanden gelten teilweise Rauchverbote mit unterschiedlichen Ausnahmen im Gastgewerbe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10
Hass-Posting gegen ungeborenes Strache-Baby
FPÖ empört Hass-Posting gegen ungeborenes Strache-Baby
FPÖ ist empört: 'Der Angriff auf ein ungeborenes Kind ist wohl wirklich das Letzte' 1
"Nazion"-Tweet: FPÖ fordert Rücktritt von Luca Kaiser
Landeshauptmann-Sohn "Nazion"-Tweet: FPÖ fordert Rücktritt von Luca Kaiser
Der EU-Spitzenkandidat der SPÖ Kärnten, Luca Kaiser, sorgt mit "Nazion"-Tweet für Wirbel. 2
Video von brutaler Schlägerei vor Disco in OÖ schockt das Netz
Türsteher schlagen auf Mann ein Video von brutaler Schlägerei vor Disco in OÖ schockt das Netz
In den sozialen Netzwerken kursiert das Video einer brutalen Schlägerei vor einer Disco. 3
Prügel-Affäre um Rafreider: Das Polizei-Protokoll
Sohn der Ex klagt jetzt auch an Prügel-Affäre um Rafreider: Das Polizei-Protokoll
Roman Rafreider bestreitet Prügelvorwurf – doch auch der Sohn der Ex bestätigt Bedrohung. 4
Jetzt spricht Kern-Ehefrau
'Hätte Christian gern in meiner Firma' Jetzt spricht Kern-Ehefrau
Eveline Steinberger-Kern hält ihren Mann weiter für einen „hervorragenden Strategen“. 5
Elektriker ins Spital geprügelt
Weil sie Loch in Wand stemmten Elektriker ins Spital geprügelt
Ein Austro-Türke und sein Sohn (23) wurden von einer serbischen Familie übel zugerichtet. 6
Kärntner auf Philippinen ermordet
Drama nach Raubüberfall Kärntner auf Philippinen ermordet
Ein 58-Jähriger wurde demnach Opfer eines Raubüberfalls. 7
Neuer Look: So sieht Ursula Stenzel nicht mehr aus
Neue Frisur Neuer Look: So sieht Ursula Stenzel nicht mehr aus
Die FPÖ-Politikerin überrascht mit einer neuen Frisur. 8
Wiener Rapper erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Rassismus-Verdacht Wiener Rapper erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Wiener Rapper wurde von der Polizei aufgegriffen und erhebt nun schwere Vorwürfe. 9
Große Trauer bei Straches: Familienhund "Odi" gestorben
"Sie hinterlässt große Lücke" Große Trauer bei Straches: Familienhund "Odi" gestorben
HC Strache teilte auf Facebook die große Trauer um die verstorbene 'Odi'. 10
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten