Symbolfoto

Kufstein

14 Jahre Haft nacht Axt-Attacke

28-Jähriger wegen versuchten Mordes an Ehepaar verurteilt.

Wegen des Verbrechens des versuchten Mordes und des Einbruchdiebstahls ist ein 28-jähriger Tiroler aus dem Bezirk Kufstein zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, in der Nacht auf den 20. Mai 2012 in ein Haus eingebrochen und mit der Axt bewaffnet in das Schlafzimmer vorgedrungen zu sein. Dort soll er das schlafende Ehepaar attackiert haben. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten