17. Mal ohne Führerschein erwischt

Trauriger Rekord

17. Mal ohne Führerschein erwischt

Der 37-jährige Salzburger besaß noch nie eine Lenkerberechtigung.

Bereits zum 17. Mal ist ein 37-jähriger Salzburger in der Nacht auf Dienstag in Maishofen (Pinzgau) beim Autofahren erwischt worden, obwohl er gar keinen Führerschein besitzt. Außerdem waren das "Pickerl" an seinem Auto abgelaufen und die Kennzeichen zum Einzug ausgeschrieben, weil sie missbräuchlich verwendet wurden.

Wenige Minuten vor Mitternacht war der Salzburger in Maishofen in die Kontrolle geraten. Als er keine Lenkerberechtigung vorzeigen konnte, räumte er ein, dass er eine solche überhaupt noch nie besessen habe und in der Stadt Salzburg schon 16 Mal deswegen erwischt worden sei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten