75-Jährige stürzt bei Kraftwerks-Tour in Turbinenschacht - tot

Gleichgewicht verloren

75-Jährige stürzt bei Kraftwerks-Tour in Turbinenschacht - tot

Gleichgewicht verloren und in Schacht gestürzt.

Eine 75-Jährige ist Mittwochnachmittag bei der Besichtigung des neuen Wasserkraftwerkes Bad Goisern im Salzkammergut tödlich verunglückt. Sie stand nahe dem extra für die Führung geöffneten Abgang zu den Turbinen.

Plötzlich verlor sie das Gleichgewicht und stürzte über eine Absperrkette mehrere Meter in die Tiefe. Das berichtete die Polizei am Donnerstag.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten