Auto fängt während Fahrt plötzlich Feuer

Auf A2

Auto fängt während Fahrt plötzlich Feuer

Der 38-Jährige aus Leibersdorf kam mit dem Schrecken davon.

Ein 38-Jähriger aus Leibsdorf dürfte am Mittwochabend einen ziemlichen Schrecken bekommen haben. Denn während er auf der A2 in Richtung Italien fuhr, fing sein Pkw plötzlich Feuer. Bei der Autobahnabfahrt Griffen bemerkte er, dass sich im hinteren Teil seines Autos Flammen ausbreiteten.

Ohne zu zögern stellte er sein Fahrzeug ab und flüchtete aus dem brennenden Auto. Er hatte Glück und kam unversehrt davon. Zwei Feuerwehren rückten an. Es wird vermutet, dass das Feuer am Auspuff entstand. Das Fahrzeug brannte komplett aus.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten