Baby mit Maxi-Cosi gegen Scheibe geprallt

Frontalzusammenstoß

Baby mit Maxi-Cosi gegen Scheibe geprallt

Ein neun Monate altes Mädchen ist bei einem Pkw-Frontalzusammenstoß im Marchfeld schwer verletzt worden.

Bei einem Pkw-Frontalzusammenstoß im Marchfeld ist am Samstagnachmittag ein neun Monate altes Mädchen schwer verletzt worden. Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" prallte das Kleinkind bei dem Crash mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe eines Autos. Es wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 9" ins SMZ-Ost nach Wien geflogen.

Der Unfall hatte sich auf der B49 zwischen Marchegg und Angern a.d. March (Bezirk Gänserndorf) ereignet. Das Mädchen wurde dabei samt seinem Maxi-Cosi-Kindersitz gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Zur Ursache der Kollision lagen vorerst keine Angaben vor.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten