Bankräuber vor Tat im Bezirk Baden festgenommen

Sturmhaube sichergestellt

Bankräuber vor Tat im Bezirk Baden festgenommen

Zeuge hatte Planungsgespräch mit Komplizin mitangehört.

Im Bezirk Baden ist am Dienstag ein 22-Jähriger vor einem geplanten Bankraub festgenommen worden. Ein Zeuge hatte ein Planungsgespräch mit einer mutmaßlichen Komplizin (34) mitangehört und Anzeige erstattet, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Donnerstag. Der geständige Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert, die Frau angezeigt.

Geplant war Polizeiangaben zufolge ein Überfall auf ein Geldinstitut in Traiskirchen (Bezirk Baden). Nach der Anzeige durch den Zeugen übernahm das Landeskriminalamt NÖ die Ermittlungen. Im Zuge der Festnahme des 22-Jährigen an seiner Wohnadresse im Bezirk Baden wurden eine Softgun, mehrere Masken und eine Sturmhaube sichergestellt. Der Mann gab zu, einen Banküberfall geplant zu haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten