Baum erschlägt Forstarbeiter

Arbeits-Unfall in Liezen

Baum erschlägt Forstarbeiter

Ein 78-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in Mooslandl im steirischen Bezirk Liezen bei Holzschlägerungsarbeiten von einem umstürzenden Baum tödlich verletzt worden. Beim Fällen einer 25 Meter hohen Fichte dürfte sich diese in einem anderen, noch stehenden Baum verhakt haben.
 
In weiterer Folge führte der 78-Jährige bei bereits gefällten Bäumen Entastungsarbeiten durch. Währenddessen dürfte sich der verhakte Baum gelöst haben und auf den 78-Jährigen gestürzt sein. Er wurde laut Polizei im Bereich des Rückens getroffen und erlitt tödliche Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten