Bewaffneter Raubüberfall auf Klagenfurter Bäckerei

Fahndung läuft

Bewaffneter Raubüberfall auf Klagenfurter Bäckerei

Polizei fahndet nach etwa 18 Jahre altem Kärntner.

Eine Klagenfurter Bäckerei ist am Mittwoch in den frühen Morgenstunden überfallen worden. Laut Polizei betrat ein maskierter Mann mit einer Faustfeuerwaffe um 5.41 Uhr das Geschäft, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Die Frau gab dem Täter das Bargeld aus der Kasse, er machte sich damit aus dem Staub. Die Angestellte verständigte daraufhin die Polizei.

Sie beschreibt den Täter als etwa 18 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und von schlanker Statur. Er sprach im Kärntner Dialekt und trug eine schwarze Jacke, schwarze Handschuhe, eine schwarze Sturmhaube und eine Schildkappe.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten