Bohrtechniker stürzte ab: Heli-Einsatz

Wien-Donaustadt

Bohrtechniker stürzte ab: Heli-Einsatz

Am Dienstagvormittag ist ein 37-jähriger Bohrtechniker bei Bauarbeiten in der Immergrüngasse in Wien-Donaustadt von einer Aluminiumleiter aus etwa vier Metern Höhe in die Tiefe gestürzt. Der Arbeiter zog sich schwere Beckenverletzungen und womöglich innere Blutungen zu. Er musste mit dem Notarzthubschrauber in ein Spital gebracht werden. Lebensgefahr ist nach Angaben der Polizei nicht auszuschließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten