Brand führte zu Teil- Stillstand der U4

Zwischen Hietzing und Hütteldorf

Brand führte zu Teil- Stillstand der U4

U-Bahnen seit 12:56 Uhr wieder auf der ganzen Strecke unterwegs.

Bei der Wiener U-Bahnlinie U4 ist es am Freitag in der Nähe der Station Hütteldorf zu einem kleinen Brand gekommen. Im Gleisbereich dürfte es bei einem Kabel leicht geglost haben, sagte eine Sprecherin der Wiener Linien. Das führte zu einem Teilstillstand der U4.

Ab 11:00 Uhr ging zwischen Hietzing und Hütteldorf nichts mehr. Die Wiener Linien reagierten rasch und richteten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Die Reparatur war kurz vor 13:00 Uhr abgeschlossen. SEit 12:56 Uhr sind die U-Bahnen auf der Linie U4 wieder auf der ganzen Strecke unterwegs.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten