Bub (5) nach Badeunfall in Klinik verstorben

Drama in Tirol

Bub (5) nach Badeunfall in Klinik verstorben

Ein fünfjähriger Bub ist am Donnerstag nach einem Badeunfall in Kitzbühel in Tirol in der Innsbrucker Klinik verstorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Bub war am 15. Juni aus bisher ungeklärter Ursache unter Wasser geraten und hat das Bewusstsein verloren. Ein Schwimmlehrer bemerkte es und sprang sofort ins Wasser, um den Fünfjährigen zu bergen.

Das Kind konnte von Rettungskräften noch an Ort und Stelle stabilisiert werden. Es wurde anschließend mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten