Das Neujahrsbaby 2012 stellt sich vor
Das Neujahrsbaby 2012 stellt sich vor
Das Neujahrsbaby 2012 stellt sich vor

Glückskinder

Das Neujahrsbaby 2012 stellt sich vor

Emelie aus Vorarlberg war heuer das schnellste Baby im Neujahrsrennen.

Das Neujahrsbaby 2012 kam um vier Minuten nach Mitternacht im LKH Bregenz in Vorarlberg zur Welt. Das kleine Mädchen wird Emelie heißen, es wog bei der Geburt 3.120 Kilogramm und war 50 cm groß. Emelie ist das erste Kind von Sabrina Bacher (22) und Sascha Mittelberger. Das Paar wohnt in Hard bei Bregenz.

Diashow: Neujahrsbabys 2012

1/9
Roman
Zwillinge

Die Zwillinge Anna (l.) und Bastian (r.) kamen in Wien auf die Welt.

2/9
Roman
Benjamin

Wurde um 2.31 Uhr in Graz geboren und hat zwei Schwestern.

3/9
Roman
Roman

Er war das erste Baby, das heuer in Tirol das Licht der Welt erblickte.

4/9
Roman
Noah Gabriel

Wog bei der Geburt 3.045 Gramm und war 48 cm groß (OÖ).

5/9
Roman
Emelie

Die kleine Vorarlbergerin war gestern die Schnellste im ganzen Land.

6/9
Roman
Gabriel

War der erste Kärntner, der 2012 geboren wurde.

7/9
Roman
Ronja

War 50 Zentimeter groß und 3.400 Gramm schwer (Sbg.).

8/9
Roman
Thomas

Er wog bei der Geburt 4.195 g und kam in Eisenstadt zur Welt.

9/9
Roman
Roman

Er kam in NÖ als Nummer 2 nach Juline zur Welt (3.330 g).

Burgenland
Das burgenländische Neujahrsbaby 2012 heißt Thomas. Er hat um 00.06 Uhr im Krankenhaus Eisenstadt das Licht der Welt erblickt. Thomas ist das dritte Kind der aus Ungarn stammenden Kellnerin Gabriella Weissenböck. Der Bub wiegt 4.195 Gramm, die Mutter ist "wohlauf", schilderte ein Mitarbeiter des Krankenhauses.

Oberösterreich
Das Rennen um das Neujahrsbaby 2012 in Oberösterreich scheint der kleine Noah Gabriel im Landeskrankenhaus Freistadt gemacht zu haben. Er erblickte um 1.55 Uhr das Licht der Welt und ist das zweite Kind der Floristin Kathrin Reindl und des Kaufmannes Robert Ivanic aus Sankt Oswald bei Freistadt. Noah Gabriel wiegt 3.045 Gramm und ist 48 Zentimeter groß. "Es war eine schöne Spontangeburt".

Wien
In der Bundeshauptstadt sind in der Silvesternacht Zwillinge geboren worden. Die Neujahrsbabys der Hauptstadt heißen Anna und Bastian und kamen um 1.48 Uhr bzw. um 1.56 Uhr zur Welt.

© APA

(c) APA

Das Mädchen wiegt 2.960 Gramm und ist 49 Zentimeter groß, der Bub ist 3.150 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß. Die Zwillinge sind die ersten Kinder der 35-jährigen Lehrerin Isabella Eder und des Tierarztes Gerald Höbarth.

Kärnten
Das Kärntner Neujahrsbaby hat um 0.17 Uhr im Landeskrankenhaus Wolfsberg das Licht der Welt erblickt und trägt den Namen Gabriel. Der kleine Bub wiegt 3.340 Gramm und ist 54 Zentimeter groß. Die Eltern, die Krankenschwester Gerda Pucher und der Fliesenleger Martin Waldmann aus Sankt Georgen im Lavanttal, freuen sich über ihr erstes Kind.

Tirol
Das Tiroler Neujahrsbaby heißt Tobias. Der Bub erblickte um exakt 05.00 Uhr im Bezirkskrankenhaus Lienz das Licht der Welt. Er brachte 3.330 Gramm auf die Waage und ist 52 Zentimeter groß. Tobias ist das zweite Kind der Eltern Natascha Reichhold und Bernhard Schmutzer.

Niederösterreich
Im Rennen um das niederösterreichische Neujahrsbaby 2012 hatte das Landesklinikum St. Pölten die Nase vorn: Um 3.21 Uhr kam dort Joline zur Welt.

© Privat

(c) Privat

Das kleine Mädchen war 45 Zentimeter groß und wog 2.370 Gramm. Es hatte es offenbar "eilig" - die Geburt fiel in die 35. Schwangerschaftswoche, die Mutter aus St. Georgen bei St. Pölten ist wohlauf.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten