Druckluft direkt in Mund: Bub (3) schwerst verletzt

Drama in Salzburg

Druckluft direkt in Mund: Bub (3) schwerst verletzt

Ein Dreijähriger ist gestern, Mittwoch, auf einem Bauernhof in Hallwang (Flachgau) durch einen Druckluftschlauch verletzt worden. Sein fünfjähriger Bruder hatte - von der anwesenden Mutter unbemerkt - einen Druckluftschlauch in die Hand genommen und dem Buben damit direkt in den Mund geblasen.

Das Kind erlitt innere Verletzungen. Es wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten