Gewitter und Sturmböen treffen Österreich

Wochenende

Gewitter und Sturmböen treffen Österreich

Die ersten Gewitter erreichen das Bergland und den Süden am Samstag, spätestens am Sonntag gewittert es auch in Wien.

Das Wochenende wird unbeständig. Von Westen her ziehen Gewitter über Österreich. Lokal muss auch mit Sturmböen gerechnet werden. Je weiter im Osten, desto länger bleibt es sonnig und hochsommerlich warm. Im Lauf des Sonntages breiten sich Regenschauer und Gewitter aber auch auf den Großraum Wien aus.

Hier gewittert es schon am Samstag:
Am Samstag werden nach einem sonnigen Start in den Tag die Quellwolken bald mächtiger. In der Folge ist von Vorarlberg entlang der Alpennordseite bis ins westliche Niederösterreich sowie von Osttirol bis Unterkärnten recht häufig mit gewittrigen Regenschauern zu rechnen. Weitgehend trocken und sonnig bleibt es bis zum Abend über dem östlichen Flachland sowie am Alpenostrand. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, vorzugsweise aus südlichen Richtungen. Am Morgen zeigt das Thermometer 10 bis 17 Grad. Im Tagesverlauf erwärmt sich die Luft auf 23 bis 30 Grad mit den höchsten Werten im Wiener Becken.

(Mit einem Klick auf die Karte kommen Sie zu den aktuellen Unwetter-Warnungen)

Am Sonntag erreichen die Unwetter den Osten:
Am Sonntag breiten sich von Westen im Tagesverlauf dichte Wolken, Regenschauer sowie Gewitter langsam in Richtung Osten aus. Am Vormittag gibt es dabei entlang der Alpennordseite bis ins westliche Niederösterreich bereits verbreitet Niederschläge. Im Osten und Süden zeigt sich hingegen noch die Sonne. Im Laufe des Nachmittags steigt jedoch auch hier die Gewitterneigung deutlich. Am längsten trocken und sonnig, mitunter sogar bis zum Abend bleibt es im Grazer Becken sowie im Südburgenland. Bis auf böigen Wind am Rande von Gewitterzellen bläst meist nur schwacher bis mäßiger Wind mit Hauptwindrichtung Nordwest. Die Temperaturen erreichen in der Früh 12 bis 18 Grad, nachmittags 17 bis 30 Grad.

(Mit einem Klick auf die Karte kommen Sie zu den aktuellen Unwetter-Warnungen)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten