Grippe-Welle überrollt Österreich

Influenza

Grippe-Welle überrollt Österreich

Allein in Wien wurden vergangene Woche 19.200 Neuerkrankungen registriert.

Die Zahl der Neuerkrankungen an Influenza und grippalen Infekten ist in Österreich noch einmal deutlich angestiegen. In Wien waren es vergangene Woche rund 19.200 Neuerkrankungen, in Graz 3.600. "Die Influenza werden wir noch einige Wochen haben. Wir sind noch immer am aufsteigenden Ast. Die Informationen decken sich auch mit unseren Laborbefunden", sagte Dienstagnachmittag der Chef des Instituts für Virologie der MedUni Wien, Franz X. Heinz.

Erheblicher Anstieg
Der Sprung in den Erkrankungszahlen war erheblich: In Wien von rund 15.600 vor zwei Wochen (vor drei Wochen: 12.700) auf 19.200 in der vergangenen Woche. In Graz schnellte die Zahl von rund 3.000 auf rund 3.600 hinauf (vor drei Wochen: 2.750).

Von den nunmehr errechneten 19.200 Neuerkrankungen in Wien entfielen 4.700 auf die Gruppe der bis zu 14 Jahre alten Kinder, 13.700 auf die Gruppe der 15- bis 64-Jährigen und 800 auf die über 65-Jährigen, hieß es in einer Aussendung der Magistratsabteilung 15.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten