Neuer Trend

"Harlem Shake" in der Wiener U-Bahn

VIDEO: Neuer Internet-Trend hat "Gangnam Style" als In-Tanz abgelöst.

" Gangnam Style " war gestern, jetzt wird auf der ganzen Welt der " Harlem Shake " getanzt - auch in Wien. In der U-Bahn rastet eine ganze Menschentraube einfach aus. Am Anfang des Videos tanzt nur eine dunkelhaarige junge Frau mit Baseball-Cap in der mitte des Waggons, aber nach wenigen Sekunden drehen scheinbar alle Fahrgäste völlig durch.

Beim Online-Videoportal "YouTube" werden täglich dutzende Parodien auf den Tanz hochgeladen, der in den 80er-Jahren im New Yorker Stadtteil Harlem erfunden worden sein soll. US-Medien zufolge hat der "Harlem Shake" den im vergangenen Jahr äußerst erfolgreichen "Gangnam Style" des südkoreanischen Rappers Psy inzwischen als beliebtesten "YouTube"-Tanz abgelöst.

"Es ist ein absolut lächerlicher Trend", hieß es beispielsweise beim TV-Sender CBS. "Aber wir lieben ihn."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten