Hitze-Test: 59 (!) Grad für Jedermann

Sahara-August

Hitze-Test: 59 (!) Grad für Jedermann

Super Sonne und heiße Sahara-Luft sorgen für Sauna-Atmosphäre im ganzen Land.

Offizielle 36,8 Grad im Schatten in Wien, 36,3 Grad in Donaufeld und immerhin noch 36,2 Grad in Gumpoldskirchen – der Super-Sommer, der derzeit Österreich gefangen hält, hat es in sich. Experten sagen: Jetzt könnte es sogar so heiß werden wie seit 244 Jahren nicht mehr. Da nämlich (im Jahr 1767) begannen in Österreich die Wetteraufzeichnungen; eine Hitzewelle, wie sie uns derzeit einheizt, sucht man in all den Jahrhunderten aber vergeblich.



59 Grad auf Bühne

ÖSTERREICH-Testerin Nadi zog mit ihrem Messgerät durch die Bundeshauptstadt und das Ergebnis war atemberaubend: Auf bis zu 45,2 Grad (!) kletterte das Thermometer. Bei den Salzburger Festspielen schwitzten die Darsteller vom Jedermann in der prallen Sonne sogar bei bis zu 59 Grad!

Freilich: Was das Thermometer anzeigt, ist noch längst nicht alles. Die gefühlte Temperatur liegt nämlich meist noch einmal deutlich höher. Gestern um 14 Uhr lag diese in Eisenstadt bei 38,7 Grad – so etwas gab es heuer noch nie.

Bäder länger offen
Da wundert es nicht, dass selbst Sonnenhungrige an ihre Grenzen stoßen. Beliebteste Beschäftigung derzeit: Abkühlung suchen. Und das wiederum freut besonders die Bäder. Nach heftigen Umsatzeinbußen wegen des schlechten Wetters im Juli geht es mit den Besucherzahlen bei der Sahara-Glut jetzt wieder steil bergauf. Allein am Montag wurden in den städtischen Wiener Bädern 60.000 Menschen gezählt.

Gestern das gleiche Spiel

Bäder (zum Beispiel das Schönbrunner Bad, das nun Schwimmen unter Flutlicht bis 22 Uhr erlaubt) haben wegen des Andrangs sogar ihre Öffnungszeiten verlängert.

Noch bleibt uns der Sommer erhalten

Heute klettert das Thermometer wieder auf 35 Grad, am Donnerstag sind 36 möglich und der Hitze-Höhepunkt wird dann am Freitag erreicht. Auf bis zu 37 Grad wird uns eingeheizt. Am Wochenende gibt es aber eine kurze Abkühlung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten