Immer mehr jugendliche Straftäter

Starker Anstieg

Immer mehr jugendliche Straftäter

Die Straftäter werden offenbar immer jünger. Meist geht es bei den Delikten um Diebstahl und Vandalismus.

Alarmierende Zahlen wurden am Montag im Ö1-Morgenjournal präsentiert. Bei den 10- bis 13-Jährigen haben sich die Strafanzeigen in den letzten fünf Jahren nahezu verdoppelt! Bei den 14- bis 17-Jährigen sind sie um rund 20 Prozent gestiegen.

Soziale Probleme und Geldmangel
Ab 18 sind die Anzeigen wieder zurückgegangen, sagte die Strafrechtlerin Beclin von der Uni Wien im Ö1-Radio. Ingesamt gebe es keinen bedeutsamen Kriminalitätsanstieg. Soziale Probleme wie Arbeitslosigkeit oder Geldmangel seien oft Motiv für die Straftaten, so Beclin.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten