Auto in OÖ bei Unfall aufgeschlitzt
Auto in OÖ bei Unfall aufgeschlitzt

Lenker verletzt

Auto in OÖ bei Unfall aufgeschlitzt

Auto prallte in einer Kurve in einen entgegenkommenden Transporter.

Bei einer Kollision mit einem Transporter ist Samstag früh das Auto eines Deutschen in Kopfing (Bezirk Schärding) in Oberösterreich aufgeschlitzt worden. Der Lenker wurde bei dem Zusammenstoß am Fuß erheblich verletzt. Das Auto des 67-Jährigen verfing sich in einer Rechtskurve am Anhänger eines entgegenkommenden Transporters, der Kleinwagen des Pensionisten wurde dadurch aufgerissen. Eine Presseaussendung der Freiwilligen Feuerwehr Schärding bestätigte die Polizei auf Anfrage.

Kurz nach 7.00 Uhr wurden die Feuerwehr zu dem Verkehrsunfall gerufen. Die Einsatzkräfte mussten den 67-Jährigen erst mit einer Bergeschere aus seinem völlig zerstörten Auto befreien, ehe er umfassend medizinisch versorgt werden konnte. Er wurde von der Rettung in das Spital eingeliefert. Nach über einer Stunde war die Unfallstelle wieder geräumt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten