„Mr. Big“ wieder ein ganzer Mann

Wien-Neubau

„Mr. Big“ wieder ein ganzer Mann

„Mr. Big“ im Hof des MQ ist nach dem Attentat wieder komplett.

Ende Jänner wurde „Mr. Big“, die begehbare Skulptur von Künstlerin Ilse Haider im Hof des MuseumsQuartiers, von einem unbekannten Bilderstürmer entmannt. Das beste Stück von „Mr. Big“ wurde überkritzelt. Trotz Video-Überwachung ging das Kunst-Attentat ohne Zeugen über die Bühne. Das Museum erstattete Anzeige gegen Unbekannt.

Jetzt wurde „Mr. Big“ von der Künstlerin wieder „repariert“. Die Nackt-Skulptur wirbt für die Ausstellung „Nackte Männer“ im Leopold Museum. 188.000 Besucher sahen die Schau seit der Eröffnung im Oktober, sie läuft noch bis zum 4. März.

Diashow: Nackter sorgt im MQ für Aufregung

1/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
2/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
3/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
4/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
5/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
6/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
7/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
8/8
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung
Mr. Big empfängt die Besucher der Ausstellung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten