ORF trauert um Othmar Urban

ORF-Legende

ORF trauert um Othmar Urban

Der frühere Intendant des ORF-Landesstudios Wien, Othmar Urban, ist am Sonntag im Alter von 87 Jahren gestorben. Das berichtete der ORF am Montagabend in "Wien heute". Der gebürtige Wiener stand von 1982 bis zu seiner Pensionierung im Februar 1992 an der Spitze des Landesstudios. Urban war seit 1957 für den ORF tätig.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Othmar Urban hat sich als Landesintendant bleibende Verdienste um das Landesstudio Wien und den ORF insgesamt erworben. Er hat wesentlich am Ausbau der Regionalisierung mitgewirkt, die bis heute eine tragende Säule des ORF ist. Othmar Urbans Leistungen für den ORF bleiben unvergessen.“

In den Jahren 1949 bis 1953 absolvierte er ein Studium der Theaterwissenschaft und der Germanistik, anschließend war Urban zwei Jahre Produktionsassistent bei der Herold-Film. 1957 begann er als freier Mitarbeiter des Aktuellen Dienstes beim ORF, seine Wahl zum Landesintendanten erfolgte im Oktober 1982.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten