Ölfilm am Donaukanal entdeckt

Wien:

Ölfilm am Donaukanal entdeckt

Öl bereits gebunden und entsorgt

Ölschlieren auf dem Wiener Donaukanal haben am Samstagvormittag zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt: Die Feuerwehrleute banden am Vormittag im Bereich des Alberner Hafens das Öl und entsorgten es. Der Einsatz war laut Einsatzleitung allerdings "keine große Sache".

Motorboot verlor Öl

Am Vormittag waren die Ölschlieren laut einem Bericht des ORF von der Feuerwehr entdeckt worden. Ursache dürfte vermutlich eine Motorboot gewesen sein, das Öl verloren hatte. Die Ölspur soll mehrere hundert Meter lang gewesen sein. Das Motorboot, das den Schaden verursacht hat, wurde noch nicht ausgeforscht.


Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten