Österreich versinkt im Kälte-Regen

Wetter

Österreich versinkt im Kälte-Regen

Warnung: Im ganzen Monat Mai regnet es sonst so viel wie an diesem Wochenende. Entwarnung gibt es erst Anfang nächster Woche.

Wetter-Extreme. Horror-Start in den meteorologischen Sommer (beginnt Morgen): Ganz Österreich friert beim maximal 12 Grad. Die Wetter-Experten der Zamg haben sogar eine Wetterwarnung ausgesprochen: Bis Sonntagabend muss mit Starkregen gerechnet werden. Die erschreckenden Ausmaße:

  • Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter prognostizieren die Klima-Experten bis Sonntag.
  • An den meisten Orten werden es 100 bis 150 Liter.
  • Das sind fast dreimal mehr als sonst im gesamten Mai fallen!
  • Die Konsequenzen: Muren und Überschwemmungen. Bereits gestern kam es beinahe zu einer Katastrophe: Nach einem Hangrutsch in Dornbirn mussten die Bewohner aus drei Häusern evakuiert werden (siehe Foto rechts). Tonnen von Geröll, Erde und Steine kamen den Gebäuden gefährlich nahe.
  • Verstärkereffekt: Die Böden sind von den Niederschlägen der vergangen Wochen komplett gesättigt. Es kommt sehr leicht zu Überschwemmungen.

Das extreme Regen-Wetter bleibt noch bis Dienstag
Vom Rekord-Regen betroffen sind unzählige Kultur- und Freizeit-Events im ganzen Land. Großes Zittern gab es etwa vor dem pompösen „Sommernachtskonzert“ der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn (bei gutem Wetter kommen 100.000 Besucher).

Noch gibt es keine Entwarnung: Das gesamte lange Wochenende wird vom Regen dominiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten