Österreich wird heißer als Mallorca: 36 Grad!

10 Tage über 30 Grad

Österreich wird heißer als Mallorca: 36 Grad!

Nach den Rekord-Blitzen am Freitag sorgt ein Hoch jetzt für zehn Tage Sommer pur.

Es ist fast zu schön, um wahr zu sein: Nach dem uns der kühle und verregnete Juli wochenlang die Laune vertrieben hat, werden wir jetzt doch noch mit einem Prachtsommer versöhnt.

Die nächste Woche wird die heißeste dieses Jahres und bringt im ganzen Land Sonnenschein pur und Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke.

Hoch „Morven“ hat Hoch „Liane“ abgelöst und schaufelt jetzt eifrig heiße Sommer-Luft zu uns. Ariane Pfleger von der Zentralanstalt für Meteorologie auf der Hohen Warte verspricht sogar: „Jetzt warten zehn Tage Sommer auf uns.“



Temperaturen steigen am Mittwoch auf bis zu 36 Grad

Die Aussichten sind sensationell: Heute, Sonntag, klettern die Temperaturen schon auf 33 Grad – und dann wird es jeden Tag noch heißer.

Am Mittwoch hat es in ganz Österreich bis zu 35 Grad, vereinzelt fallen sogar die 36 Grad – mit viel Sonne. Damit wird es heißer als auf der Insel Mallorca. „Wir befinden uns jetzt in einer sehr stabilen Omega-Wetterlage, die relativ lange anhält“, sagt Meteorologin Pfleger. Und es wird wirklich ganz heiß: Für Mittwoch sagt die ZAMG sogar Stufe 4 auf der fünfstufigen Skala der „Hitze-Belastung“ in Ostösterreich voraus.

Hoch „Morven“ kratzt damit sogar am Rekord: Eine ähnliche Hitze-Periode Ende August gab es zuletzt im August 2003, vor acht Jahren (!).

Bis Ende August hält der Sommer an, nur im Westen sind vereinzelt Wärmegewitter möglich. Pfleger: „Die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr gering.“

Bäder und Eis-Salons haben jetzt also die gute Chancen, die katastrophale bisherige Sommer-Bilanz doch noch aufzupolieren.




 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten