Österreicher hatte 400 Gramm Kokain im Bauch

Drogenkurier

Österreicher hatte 400 Gramm Kokain im Bauch

Ein Österreicher ist am Dienstag auf dem Budapester Flughafen Ferihegy als Drogenkurier gefasst worden.

Der aus Madrid ankommende Mann hatte 30 Kapseln Kokain mit einem Gesamtgewicht von beinahe 400 Gramm im Magen, berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI.

Den Zöllnern war das nervöse Auftreten des Mannes nigerianischer Herkunft aufgefallen, der lediglich zwei kleine Taschen bei sich hatte. Daraufhin wurde eine Röntgenuntersuchung angeordnet. Das Kokain wurde sichergestellt, der 36-Jährige in Untersuchungshaft genommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten