Video zum Thema Neujahrsbaby ist aus Waidhofen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Um 0.01 Uhr geboren

Österreichs Neujahrsbaby ist aus Waidhofen

Mit Lea Natascha kann zum zweiten Mal in Folge Niederösterreich das Neujahrsbaby für sich beanspruchen. Die kleine "Titelverteidigerin" erblickte um 0.01 Uhr im Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs das Licht der Welt. Das Neujahrsbaby 2017 ist nach Angaben aus dem Krankenhaus 51 Zentimeter groß und wiegt 3.470 Gramm. Es ist das erste Kind seiner Eltern.

Im Vorjahr kam genau um Mitternacht die kleine Nisanur im Landesklinikum Wiener Neustadt zur Welt. Im Falle von Lea Natascha habe sich um eine Spontangeburt gehandelt und alles sei "bestens", hieß es.

Ähnliches konnte man nur eine Minute später aus dem westlichsten Bundesland berichten: Zwei Minuten nach Mitternacht zeigte die Uhr, als im Landeskrankenhaus Feldkirch Hannah auf die Welt kam. Die Vorarlbergerin, ebenfalls das erste Kind ihrer Eltern, wiegt 3.630 Gramm und ist 52 Zentimeter groß, wie das Krankenhaus der APA in der Silvesternacht mitteilte. Auch diese Geburt war demnach spontan.

Um 0.04 Uhr folgten dann der Nachwuchs in Tirol und in Oberösterreich: So wurden in der Silvesternacht ein Mädchen in Innsbruck und ein Bub in Ried im Innkreis geboren. Helena Elisabeth erblickte in der Frauenklinik Innsbruck das Licht der Welt. Das Mädchen ist 47 Zentimeter groß und wiegt 3.085 Gramm, wie das Kreißsaalteam mitteilte. Es habe sich um eine Wassergeburt gehandelt. Zeitgleich wurde in Ried ein Ivan bei einer Spontangeburt entbunden. Er ist 54 Zentimeter groß und bringt nach Angaben der Hebamme Caroline Penetsdorfer 4.120 Gramm auf die Waage.

Im steirischen Landeskrankenhaus Judenburg-Knittelfeld wurde um 0.12 Uhr in der Silvesternacht der kleine Jan geboren. "Mutter und Kind geht es sehr gut", hieß es nach der Spontangeburt vonseiten des Spitals. Der Bub ist 50 Zentimeter groß und 3.300 Gramm schwer und das erste Kind seiner Eltern.

Das Neujahrsbaby innerhalb des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) wurde am dann um 2.18 Uhr in der Rudolfstiftung (Bezirk Landstraße) geboren. Der noch namenlose Bub wiegt 3.825 Gramm und ist ebenfalls 50 Zentimeter groß. Er kam per Kaiserschnitt zur Welt und war bereits einige Tage über dem ursprünglich errechneten Geburtstermin. Die Eltern des Buben stammen aus Südkorea, leben in Wien, und sind überglücklich über die Geburt ihres ersten Kindes.

Tijana heißt das Salzburger Neujahrsbaby 2017. Das Mädchen kam am Sonntag um 2.33 Uhr auf der Geburtenstation der Landeskliniken zur Welt, ist 52 Zentimeter groß und 3.320 Gramm schwer.

Lange warten musste man in Kärnten und im Burgenland: Um 6.31 Uhr kam die kleine Eleyna im Klinikum Klagenfurt zur Welt. Das Mädchen ist 4.130 Gramm schwer und 55 Zentimeter groß. "Mama und Baby geht es sehr gut", hieß es aus der Geburtenstation des Krankenhauses. Noch ein wenig mehr Zeit ließ sich Elias. Er kam um 7.47 Uhr im Krankenhaus Eisenstadt zur Welt. Das dritte Kind von Mutter Michaela aus Mattersburg wiegt 3.725 Gramm und ist 54 Zentimeter groß.

 

Video zum Thema Neujahrsbaby ist aus Waidhofen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten