Passant wollte Frau vor die U-Bahn schubsen

Mutige Zeugen stoppten Angreifer

Passant wollte Frau vor die U-Bahn schubsen

In der U1-Station Vorgartenstraße wollte Sonntagnacht ein betrunkener Österreicher (36) eine 56-jährige Obdachlose, die mit zwei Reisetaschen am Bahnsteig herumging, auf die Gleise schubsen; im letzten Moment überlegte es sich der Einheimische noch und warf stattdessen „nur“ die Gepäckstücke der Polin auf die Schienen der U1.

Mehrere Zeugen beobachteten den Vorfall, betätigten den Notstopp, bevor der nächste Zug einfuhr, und riefen die Polizei. Die Beamten nahmen den Mann fest. Warum er auf die Frau losgegangen war, ist ihm aufgrund der Alkoholisierung von 1,2 Promille angeblich selbst ein Rätsel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten