Pensionistin stirbt bei Verkehrsunfall

Gegen Mauer geprallt

Pensionistin stirbt bei Verkehrsunfall

Der Ehemann des Opfers, der offenbar am Steuer saß, wurde leicht verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wiestal-Landesstraße in Adnet (Tennengau) ist am frühen Nachmittag eine 70-jährige Pensionistin aus Hallein ums Leben gekommen. Sie saß am Beifahrersitz im Wagen, der von ihrem 69-jährigen Ehemann gelenkt wurde. Aus bisher noch unbekannter Ursache prallte der Pkw im Ortsteil Seefeldmühle gegen eine Felsmauer. Die Frau starb trotz Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte. Der Lenker kam offenbar mit leichten Verletzungen davon.

Das Ehepaar war von Ebenau (Flachgau) kommend Richtung Hallein unterwegs. Plötzlich fuhr der Autofahrer um 14.00 Uhr ohne ersichtlichen Grund nach links gegen die Mauer. Ein Alko-Test verlief negativ. Ein Sekundenschlaf als Unfallursache konnte vorerst nicht ausgeschlossen werden. Die Landesstraße war mehr als eine Stunde gesperrt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten