Phantom in der Helmut-List-Halle

Gänsehautfaktor

Phantom in der Helmut-List-Halle

„Sinnlicher Musicalthriller“ - Heute ab 20 Uhr in Graz
.

Im mittlerweile zwölften Jahr präsentiert die „Central Musical Company“ die faszinierende Geschichte der Verbrechen um die Pariser Oper. Der Librettist Paul Wilhelm schuf nach Vorlage des weltbekannten Romans von Gaston Leroux ein einzigartiges Bühnenstück in deutscher Sprache, welches perfekt auf die harmonisch komponierte Musik des Berliner Komponisten Arndt Gerber abgestimmt ist. Über gut zwei Stunden wird der Besucher in die Pariser Oper entführt, in deren Katakomben sich ein düsteres Wesen verbirgt, welches mit Gewalt und Erpressung Angst und Schrecken in der Oper verbreitet. Unverstanden und der Verzweiflung nahe, versucht der Mann mit der Maske, die junge und talentierte Chorsängerin Christine Daaé, für sich zu gewinnen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten