Vermisster Wiener tot aufgefunden

Pinzgau

Vermisster Wiener tot aufgefunden

Der 77-Jährige wurde seit Mittwoch in Maria Alm im Pinzgau vermisst.

Ein seit Mittwoch in Maria Alm (Pinzgau) vermisster 77-jähriger Wanderer aus Wien konnte am Samstag von der Bergrettung nur mehr tot gefunden werden. Der leblose Mann wurde bei einem neuerlichen Suchflug unterhalb der Aberg-Gipfelstation in einem Bachbett liegend entdeckt, bestätigte Josef Holzer von der Bergrettung.

Der 77-Jährige hatte sich am Mittwoch beim Wandern im Bereich der Bergstation von seiner Frau getrennt, um allein ins Tal abzusteigen. Nur wenig später dürfte er wahrscheinlich abgestürzt sein, sagte Holzer. Die Bergrettung hatte in den vergangenen Tagen mehrere ergebnislose Suchaktionen unternommen, um den Vermissten zu finden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten