Pkw rammt Kinderwagen: Baby auf Straße geschleudert

Horror-Crash in Tirol

Pkw rammt Kinderwagen: Baby auf Straße geschleudert

Ein dramatischer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag im Tiroler Unterland. In Wörgl ging die Tante mit einem Baby im Kinderwagen spazieren, als ein Einheimischer sie am Zebrastreifen übersah. Der Pkw rammte den Kinderwagen so fest, dass das Kind herausgeschleudert wurde.

Nur durch Glück traf der Wagen, der noch rund zehn Meter weiterschlitterte, das auf der Straße liegende Baby nicht. Das Kind erlitt keine schweren Verletzungen, wurde aber mit Prellungen ins Krankenhaus Kufstein gebracht. Der Fahrer des Wagens erlitt einen Schock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten