Polizei schnappt zwei Raser

Pongau

Polizei schnappt zwei Raser

Den beiden wurde der Führerschein sofort abgenommen

Die Polizei hat am Sonntag im Bundesland Salzburg zwei Raser aus dem Verkehr gezogen. Ein Autofahrer aus Slowenien wurde am Nachmittag auf der Tauernautobahn bei Flachau (Pongau) mit Tempo 163 geblitzt. Erlaubt sind in diesem Abschnitt maximal 100 Stundenkilometer. Die Polizei stoppte den 31-Jährigen, nahm ihm den Führerschein ab und hob eine Sicherheitsleistung ein, informierte die Polizei. In den Abendstunden raste dann auf der Katschberg Bundesstraße bei St. Michael im Lungau ein Autofahrer aus der Steiermark mit 148 Stundenkilometern durch einen Abschnitt mit einer 80er-Beschränkung. Auch der 22-Jährige musste den Führerschein an Ort und Stelle abgeben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten